Geschäftsbericht

Jahresergebnis

Volkswagen AG (Kurzfassung nach HGB)

Höhere Fahrzeugverkäufe lassen Umsatz und Ergebnis steigen

JAHRESERGEBNIS

Infolge der Geschäftsausweitung stiegen die Umsatzerlöse der Volkswagen AG im Geschäftsjahr 2010 im Vergleich zum Vorjahr um 19,6 % auf 57,2 Mrd. €. Im Ausland wurden 62,4 (53,5) % der Umsatzerlöse erwirtschaftet.

Mit 53,1 Mrd. € waren die Herstellungskosten volumenbedingt um 11,8 % höher als im Vorjahr. Das Bruttoergebnis verbesserte sich auf 4,2 Mrd. €. Die Geschäftsausweitung führte dazu, dass die Vertriebs- und Allgemeinen Verwaltungskosten über dem Vorjahresniveau lagen. Ihr Anteil am Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahr auf 8,9 (10,0) % gesenkt werden. Das Sonstige betriebliche Ergebnis belief sich auf 1,0 Mrd. €; es war damit vor allem aufgrund geringerer Gewinne aus Devisensicherungsgeschäften um 0,7 Mrd. € niedriger als im Vorjahr. Das Finanzergebnis stieg insbesondere aufgrund höherer Erträge aus Gewinnabführungsverträgen um 15,1 % auf 4,8 Mrd. €.

Mit 4,9 (1,5) Mrd. € war das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit der Volkswagen AG deutlich höher als im Geschäftsjahr 2009. Im Außerordentlichen Ergebnis sind die Effekte aus dem Übergang auf die mit dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz in das HGB aufgenommenen Neuregelungen enthalten. Dazu gehört vor allem der erfasste Aufwand aus der Höherbewertung der Pensionsrückstellungen. Der Jahresüberschuss belief sich nach Abzug der Steuern auf 1,5 (1,1) Mrd. €.

  Download

GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG DER VOLKSWAGEN AG

 

 

Mio. €

 

2010

 

2009

*

Einschließlich Abschreibungen auf Finanzanlagen.

Umsatzerlöse

 

57.243

 

47.864

Herstellungskosten

 

53.059

 

47.454

Bruttoergebnis vom Umsatz

 

+4.184

 

+410

Vertriebs- und Allgemeine Verwaltungskosten

 

5.090

 

4.778

Sonstiges betriebliches Ergebnis

 

+1.043

 

+1.718

Finanzergebnis*

 

+4.791

 

+4.163

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit

 

+4.928

 

+1.512

Außerordentliches Ergebnis

 

–1.789

 

Steuern

 

1.589

 

430

Jahresüberschuss

 

1.550

 

1.082

Gewinnvortrag aus dem Vorjahr

 

130

 

2

Einstellung in Gewinnrücklagen

 

640

 

200

Bilanzgewinn

 

1.039

 

884

nach oben
Deutsch | English
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download.
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie Ihre eigene Kennzahlenübersicht.